Unser TaunaStrom-Liefergebiet

Die Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH ist Ihr Stromanbieter mit günstigem Strom für die Region. Wir beliefern Sie mit umweltfreundlichem oder konventionellem Strom.

Derzeit umfasst unser Liefergebiet folgende Orte:

A-G   H-O  O-Z
Aarbergen Hadamar Ober-Mörlen
Altenstadt  Hattersheim  Oberursel 
Antrifttal Heidenrod Oestrich-Winkel
Bad Camberg Herbstein Ortenberg
Bad Homburg v. d. Höhe Hirzenhain Ranstadt
Bad Schwalbach Hochheim Reichelsheim
Bad Soden Hofheim Rockenberg
Bad Vilbel  Hohenstein Romrod
Beselich Hünfelden  Ronneburg 
Brechen Hungen Rosbach v. d. H.
Büdingen Hünstetten Rüdesheim am Rhein
Dornburg Idstein Schlangenbad
Echzell Karben Schmitten
Elbtal Kelkheim Schotten
Eltville Kelsterbach Schwalbach
Elz Kiedrich Schwalmtal
Eppstein Kirtorf Selters
Eschborn Königstein im Taunus Steinbach (Taunus)
Feldatal Kriftel Sulzbach
Flörsheim Kronberg im Taunus Ulrichstein
Florstadt Laubach Usingen
Frankfurt Lautertal Waldbrunn
Friedberg Liederbach Waldems
Friedrichsdorf Limeshain Walluf
Gedern Linden Wartenberg
Geisenheim Löhnberg Wehrheim
Gemünden Lorch Weilrod
Glashütten Mengerskirchen Wölfersheim
Glauburg Merenberg Wöllstadt
Grävenwiesbach Mücke
Grebenhain Münzenberg  
Neu-Anspach  
  Nidda  
  Niddatal  
  Niedernhausen  

 

Informationen zum EEG

Das rockt

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Um einen immer höheren Anteil an regenerativen Energien langfristig und nachhaltig in den bundesdeutschen Strom-Mix zu integrieren, wurde das Erneuerbare-Energien-Gesetz verabschiedet. Es regelt die gesetzlich festgelegten Vergütungssätze für Strom aus erneuerbaren Energien: Im Vergleich zu Strom aus konventionellen Kraftwerken ist Strom aus Windkraft demnach rund ein Drittel, Strom aus Wasserkraft fast doppelt und Solarstrom sogar sieben Mal teurer als Strom aus konventionellen Energieträgern.

Die EEG-Umlage

Im Strompreis ist die Umlage für die Vergütung regenerativer Energien nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz enthalten. Weil die Anlagenbetreiber immer mehr Ökostrom ins Netz einspeisen, stieg die so genannte EEG-Umlage bis heute kontinuierlich.

Die EEG-Umlage wird jeweils zum 15. Oktober des aktuellen Kalenderjahres mit Wirkung für das Folgejahr berechnet und veröffentlicht. Sie wird gesondert in der Verbrauchsabrechnung aufgeführt.

Für Sie als Kunde bedeutet das: Zukünftig profitieren Sie von einer höheren Kostentransparenz und Planungssicherheit.

Lieferjahr 2015
EEG-Umlage (netto)
6,170 ct/kWh
Lieferjahr 2016
EEG-Umlage (netto)
6,354 ct/kWh

 

Stromkennzeichnung der Stromlieferung 2015 der Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH 

gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005, geändert 2016

Stromkennzeichnung

Zusatzinformation:
Unter „Klima-Produkte" sind alle unsere Produkte mit dem Namenszusatz "Klima" zu verstehen.
Weiterführende Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten unter www.stadtwerke-oberursel.de, per Telefon: 06171 509-109, per Faxabruf: 06171 509-197.
Quellen: Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH; BDEW

Kontakt

Florian Kerpes
06171 509-189
florian.kerpes@stadtwerke-oberursel.de

FILM

Herkunftsnachweise machen die Herkunft von Ökostrom transparent und bieten Ihnen damit die notwendige Verlässlichkeit. Gemeinsam mit dem Umweltbundesamt hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen kurzen Erklärfilm über Herkunftsnachweise für erneuerbare Energien erstellt.

Als Kunde der Stadtwerke Oberursel können Sie darauf vertrauen, dass Ihr Ökostrom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

DOWNLOAD