Presse

TaunaGas Oberursel mahnt Entega ab

(vom 20.11.2014)

Die TaunaGas Oberursel (Taunus) GmbH wehrt sich gegen unlautere Geschäftspraktiken der Entega GmbH & Co KG, Darmstadt. Sie hat das Unternehmen deswegen abgemahnt und aufgefordert, unzulässige Preisvergleiche bei Gastarifen zu unterlassen.

In einem personalisierten Werbeschreiben an Oberurseler Haushalte hat die Entega eines ihrer Gasprodukte unter der Überschrift „Günstige Preise" mit dem angeblichen Preis der TaunaGas-Grundversorgung verglichen und mit einer sich daraus ergebenden erheblichen Ersparnis beworben.

Tatsächlich aber hat die Entega hierbei ihren Preis dem TaunaGas-Kochgas-Tarif gegenübergestellt, der für ganz andere Zwecke und nur für geringe Abnahmemengen gilt. Der TaunaGas-Grundversorgungstarif ist günstiger als der reine Kochgas-Tarif. Dem Kunden werden damit falsche Tatsachen bei der beworbenen Ersparnis vorgespiegelt.

zurück