Presse

Aqua-Yoga im TaunaBad

(vom 22.06.2015)

Aqua-Yoga verbindet die tiefe Entspannung des Körpers im warmen Wasser mit der Entlastung des gesamten Halteapparates und einer guten Dehnung der Muskulatur. Das TaunaBad Oberursel bietet allen Interessierten im Juli drei Aqua-Yoga-Kursabende an. Eine Aqua-Yoga-Einheit dauert 45 Minuten, die Kurstermine sind am 1., 15. und 22. Juli im warmen Lehrschwimmbecken in der Badehalle des TaunaBads. Der Kurs ist auf zehn Teilnehmer begrenzt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Kosten betragen 8 Euro zzgl. Eintritt ins TaunaBad.

Die Bewegung im Wasser bietet vielseitige Vorzüge: Durch den Auftrieb des Wassers verliert der Körper seine Schwere und der gesamte Stütz- und Bewegungsapparat wird entlastet. Der Wasserdruck stärkt das Herz-, Kreislauf- und Atemsystem, Belastungen können in ihrer Intensität durch den Wasserwiderstand beliebig variiert werden. Mit Aqua-Yoga wird der ganzheitliche Aspekt des Yoga - ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen – mit dem Element Wasser verbunden. Auch für Schwangere ist Aqua-Yoga hervorragend geeignet.
Aqua-Yoga besteht insbesondere aus Übungen zur Körperwahrnehmung und Stabilisierung, Muskelaufbau, Lösen von Verspannungen, Atemarbeit im Kontext mit Beckenbodenübungen, Steigerung des Atembewusstseins und Tiefenentspannung.

 

zurück