Presse

Busse weichen Taunus-Karnevalsumzug aus

(vom 02.02.2015)

Die Stadtbusse der Linien 41 und 42 werden wegen des Taunus-Karnevalsumzuges am Sonntag, 15. Februar 2015, von Betriebsbeginn bis Betriebsende wie folgt umgeleitet.

Die Busse der Linie 41 umfahren die Adenauerallee und werden über die Lindenstraße zur Oberhöchstadter Straße und zurück geleitet. In der Lindenstraße befindet sich auch die Ersatzhaltestelle für die entfallende Haltestelle „Adenauerallee“ in Richtung Oberstedten. In Richtung Weißkirchen-Ost bedient die Linie die zurzeit außer Betrieb genommene Haltestelle „Rathaus“ als Ersatzhalt. Der Holzweg wird sowohl von der Linie 41 als auch von der Linie 42 umfahren. Die entfallenden Haltestellen „Holzweg“ und „Eppsteiner Straße“ werden durch Ersatzhaltestellen in der Feldbergstraße in Höhe der Josef-Baldes-Passage und vor den Häusern Feldbergstraße 28 bzw. 29 ersetzt.

Da durch die Zugaufstellung die Altkönigstraße blockiert ist, ändert die Linie 42 ihre Fahrtstrecke: Sie fährt am Sonntag vom Hauptfriedhof kommend ab der Haltestelle „Im Heidegraben“ die gleiche Strecke wie die Linie 41, und zwar über Dornbachstraße, Lahnstraße und Hohemarkstraße, den Homm-Kreisel und weiter zur Feldbergstraße und Nassauer Straße und genauso umgekehrt. Sie bedient auf der Strecke die Haltestellen der Linie 41. Alle Haltestellen in der Altkönigstraße, sowie die Haltestellen „Borkenberg“, „Am Rahmtor“, „Marktplatz“ und „Adenauerallee“ entfallen an diesem Tag.

 Die Haltestelle „Bahnhof“ der Linie 42 wird in beiden Richtungen in die Nassauer Straße / Ecke Feldbergstraße verlegt. Die Abendbuslinien 44 und 45 können die reguläre Streckenführung nutzen.

 Die Stadtwerke Oberursel bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und wünschen eine frohe Karnevalszeit.

zurück