Presse

Schwimmhalle im TaunaBad wegen Revisionsarbeiten geschlossen

(vom 21.07.2015)

Ab Montag, 27. Juli 2015, wird die Schwimmhalle des TaunaBad Oberursel voraussichtlich für fünf Wochen geschlossen. Grund für diese Maßnahme sind jährliche Revisionsarbeiten sowie Mängelbeseitigungen aus der Bauphase, die im laufenden Badebetrieb nicht erledigt werden können.

Ab dem 27. Juli werden außerdem das Foyer und die Umkleide für etwa eine Woche gesperrt, um u.a. in allen Bereichen eine Grundreinigung durchzuführen. In dieser Zeit nutzen Besucher des Freibades entweder den Kassenautomaten vor dem Gebäude oder den Eingang Freibadkasse an der Einfahrt zum Parkplatz (Clara-Schumann-Straße). Auf dem Außengelände steht den Badegästen das Umkleidegebäude zur Verfügung.

Foyer und Umkleidebereich werden voraussichtlich ab 3. August wieder zur Verfügung stehen. Die Betriebsleitung des TaunaBades kann aber nicht ausschließen, dass es an einzelnen Tagen erneut zu einer Schließung kommen wird und bitten hierfür alle Badegäste schon heute um ihr Verständnis.

Frank Achtzehn, Betriebsleiter des TaunaBad Oberursel erläutert, dass die Revisionsarbeiten mit dem vollständigen Ablassen des Wassers aus dem Sportbecken beginnen. Dies wird acht Tage in Anspruch nehmen, ebenso lange dauert nach Abschluss der Grundreinigung von Beckenboden und -wänden das erneute Befüllen. In der Zeit der ungefüllten Wasserbecken wird u.a. die Haus- und Badewassertechnik gewartet. Revisionsarbeiten werden auch in den nächsten Jahren immer wieder anfallen.

Zum Schwimmen stehen den Badegästen in der Phase der Revisionsarbeiten und der Mängelbeseitigung die Außenbecken zur Verfügung.

zurück