Presse

3.086 Stimmen für spannende Vereinsprojekte

Bild

(vom 29.03.2018)

Drei Projekte gewinnen jeweils 1.000 Euro

Insgesamt 3.086 Fans haben beim Online-Voting der Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH für ihr Lieblingsprojekt eine Stimme abgegeben. Die drei Projekte mit den meisten Stimmen konnten sich heute über je 1.000 Euro für die Realisierung ihrer Pläne freuen: Jürgen Funke, Geschäftsführer der Stadtwerke Oberursel, übergab die Gewinnerschecks an Dr. Katja Küpper, Erste Vorsitzende des Fördervereins des Kinderlandes St. Ursula, an Philipp Richter, Sanitätsdienstleitung des Schulsanitätsdienstes Gymnasium Oberursel sowie an Dr. Christoph Müllerleile, Vorsitzender des Trägervereins der Musikschule Oberursel e.V..

Insgesamt hatten sich zuvor 13 geplante Vorhaben Oberurseler Vereine, Verbände oder Institutionen bei der Jubiläums-Aktion des lokalen Energieversorgers unter www.weilwiroberursellieben.de der Öffentlichkeit präsentiert und in den sozialen Medien für ihre Projekte geworben. Auch in den nächsten drei Quartalen haben lokale Vereine wieder die Chance, bei der besonderen Aktion mitzumachen, Freunde zu begeistern und somit die nötigen Mittel für ihr Konzept zu gewinnen. Im Rahmen ihres 50igsten Jubiläumsjahres stellen die Stadtwerke Oberursel noch weitere 9.000 Euro für diese Aktion zur Verfügung.

Die Gewinner-Projekte im ersten Quartal

Mit 509 Stimmen geht der Förderverein des Kinderlandes St. Ursula als knapper Sieger der Jubiläums-Aktion hervor. In „ein Sonnensegel für uns Kinder“ wird der Förderverein den Gewinn der Stadtwerke Oberursel investieren. Es soll ihren Sand- und Wasserspielplatz in den Sommermonaten vor intensiver Sonneneinstrahlung schützen.

Vom Stimmergebnis dicht gefolgt ist der Schulsanitätsdienst am Gymnasium Oberursel. Dieser plant mit dem Preisgeld Projekttage zu initiieren, um den ehrenamtlich arbeitenden Schülern die Möglichkeit zu geben, sich mithilfe erfahrener Dozenten aus den Bereichen Medizin und Rettungsdienst fortzubilden.

Den dritten Platz mit 499 Stimmen belegte die Musikschule Oberursel e.V.. Mit dem Preisgeld möchte die Musikschule das musikalische Projekt „Fisch und Vogel“ umsetzen. Bei diesem Gemeinschaftsprojekt wirken sämtliche Kinder der 2. Klassen aller Oberurseler Grundschulen mit, um den Oberurseler Bürgern eine musikalische Geschichte in der Stadthalle vortragen zu können.

„Im Grunde genommen waren alle 13 bisher teilnehmenden Vorhaben aus den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Soziales sehr interessant und jedes Einzelne hätte unsere Unterstützung verdient“, resümiert Jürgen Funke, Geschäftsführer der Stadtwerke Oberursel. “Letztendlich haben die drei Vereine gewonnen, die mit großem Engagement die meisten Freunde, Fans und Vereinsmitglieder für ihr Projekt begeistern konnten“.

Neue Chance – neues Gück

Die zweite Bewerbungsphase startet bereits am 1. April. Ab diesem Zeitpunkt bis 13. Mai können unter www.weilwiroberursellieben.de wieder Vereinsprojekte inklusive kurzer Beschreibung und Foto auf der Voting-Plattform hochgeladen werden. Es können auch die Projekte, die in der ersten Runde nicht gewonnen haben, erneut teilnehmen.

Vom 14. Mai bis 17. Juni 2018 dürfen Fans dann wieder für ihr Lieblingsprojekt je eine Stimme abgeben.

Weitere Informationen zu den Projekten und Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.weilwiroberursellieben.de.

Die Vertreter der drei Gewinnerprojekte der Jubiläums-Aktion „ weil wir Oberursel lieben!“ freuen sich über je 1.000 Euro. (Von re. nach li.: Dr. Christoph Müllerleile, Jürgen Funke, Dr. Katja Küpper, Klaus Winkler, Joachim Knaus, Philipp Eckinger, Philipp Richter)
zurück