Presse

Busumleitung wegen Ausbau des Haltestellenbereichs „An der Friedenslinde“

Bild

(vom 17.10.2017)

Wegen des barrierefreien Ausbaus der Haltestelle „An der Friedenslinde“ ist die Straße zwischen Lange Straße und Wallstraße komplett gesperrt. Die Buslinien 42 und 46 (in Richtung Bahnhof Stierstadt) sowie die Schulbuslinie 49 werden deshalb von Montag, 23. Oktober 2017, bis voraussichtlich Ende dieses Jahres umgeleitet.

Die Linien 42 und 46 fahren von Oberursel aus kommend über Lange Straße, Goldackerweg, In der Steingasse und Kalbacher Straße. Anschließend wenden die Busse auf dem Parkplatz der Burgwiesenhalle und fahren die gleiche Strecke wieder zurück zur Homburger Landstraße. Von dort führt der Weg über die Wallstraße bis zur Bommersheimer Straße, dort wird dann der reguläre Linienweg wieder aufgenommen.

Die gleiche Strecke nehmen die Linien auch in der Gegenrichtung. Nur so ist sichergestellt, dass fast alle Haltestellen angefahren werden können. Aufgrund der verlängerten Fahrstrecke kann es zu Verspätungen und Behinderungen kommen.

Die Schulbuslinie 49 wird verkürzt, damit die Schüler nicht zu spät zur Schule kommen. Sie fährt von Oberstedten kommend über die Homburger Landstraße nach links in die Wallstraße zur Bommersheimer Landstraße und umgekehrt. Es wird eine zusätzliche Haltestelle in der Wallstraße in Höhe der Straßen „Im Ölgarten“ beziehungsweise „Vogelsbergstraße“ eingerichtet. 

Die Haltestelle „An der Friedenslinde“ kann während des gesamten Umleitungszeitraumes nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten, die nahe gelegenen Haltestellen „Wallstraße“ oder „Kalbacher Straße“ zu nutzen.

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis.

zurück