Presse

Fünfhunderttausendste Besucherin im TaunaBad

Bild

(vom 08.05.2018)

Gut drei Jahre liegt die Eröffnung des TaunaBad Oberursel zurück. Kurz vor dem Beginn der diesjährigen Freibadsaison wurde dort gestern die fünfhunderttausendste Besucherin gezählt. Elisabeth Appel aus Oberursel kam am frühen Nachmittag mit ihrem Vater Frank Appel ins TaunaBad, als Frank Achtzehn, Betriebsleiter des TaunaBades, den überraschten Besuchern einen Blumenstrauß und eine TaunaBad-Wertkarte im Wert von 200 Euro für die nächsten Schwimmbadbesuche überreichte. Elisabeth, die erst vor kurzem ihr Schwimmabzeichen „Seepferdchen“ abgelegt hat, kann nun bei ihren nächsten Schwimmbadbesuchen den Eintritt mit der Wertkarte bezahlen. Dabei erhält sie jedes Mal noch 15 % Rabatt auf den jeweiligen Preis der Tageskarte oder Kurzzeitkarte. Die Sechsjährige übt regelmäßig und hat viel Spaß beim Schwimmen.

Zu den 500.000 Besuchern kommen seit der Eröffnung des Bades im Dezember 2014 außerdem rund 122.000 Besucher aus Schulen und Vereinen, deren Schwimmen fester Bestandteil des TaunaBad-Betriebes ist. „Die Mitarbeiter des TaunaBades sind stolz, dass die Schwimmhalle und das Freibad so gut angenommen werden. Häufig hören wir in Gesprächen mit Badegästen, dass diese sich hier wohlfühlen, das Schwimmangebot und die hohe Qualität unserer Kinder-Schwimmkurse loben und gerne wiederkommen. Wir hoffen natürlich, dass sich dieser positive Trend fortsetzt und zudem das Wetter in den nächsten Wochen zu vielen Freibadbesuchen einlädt“, so Frank Achtzehn.

Elisabeth Appel freut sich mit Frank Appel (links) über die Wertkarte, die sie von Frank Achtzehn als fünfhunderttausendste Besucherin des TaunaBades erhält. Fotografin: Dr. Elke Liedtke
zurück