Umwelt

Photovoltaik

Um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, errichten und betreiben die Stadtwerke Oberursel im Hochtaunuskreis Solarstrom-Anlagen an dafür geeigneten Standorten. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden im Hochtaunuskreis sowie den lokalen Solarstrom-Initiativen. Im Normalfall beteiligen sich die Bürgerinnen und Bürger der entsprechenden Gemeinde an der Finanzierung der Solarstrom-Anlage und erhalten dafür eine feste Verzinsung ihres eingebrachten Kapitals (Bürger-Solarstrom-Anlage) über eine Laufzeit von 20 Jahren.

Sie können jedoch auch Ihre eigene Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach von uns installieren lassen. Erstellen Sie ganz einfach Ihr persönliches Angebot online!

Leistungen der Stadtwerke Oberursel bezüglich
Bürger Solarstrom-Anlage

Leistungen der Stadtwerke Oberursel bezüglich Bürgerdarlehen

Vorteile, die die Stadtwerke Oberursel mit diesem Modell bieten:

Hiermit leisten die Stadtwerke Oberursel als städtische Gesellschaft nicht nur einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz, sondern kommen zudem der Vorbildrolle, die Städte und Gemeinden gemäß der Lokalen Agenda 21 zur Förderung regenerativer Energien wahrnehmen sollen, nach.

Denn:´Während des Betriebes einer Solar-Anlage wird kein Kohlendioxid (CO2) freigesetzt. Eine Photovoltaik-Anlage produziert in ihrer Lebensdauer außerdem deutlich mehr Energie, als zu ihrer Herstellung benötigt wird. Dadurch leisten Photovoltaik-Anlagen einen Beitrag zur Vermeidung des CO2-Ausstoßes. Im Laufe ihrer Betriebsdauer werden so pro Kilowatt peak (kWp) installierter PV-Leistung mindestens sieben Tonnen CO2 vermieden.