FAQs CO2-Preis

Am 1. Januar 2021 hat die Bundesregierung den CO2-Preis eingeführt. Mit dieser Maßnahme soll der CO2-Ausstoß in Deutschland reduziert und somit ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. 

Der CO2-Preis wirft bei vielen Erdgas-Verbrauchern Fragen auf. Mit den unten stehenden FAQs und nebenstehendem Film hoffen wir, einige Ihrer Fragen beantworten zu können.

FAQ 

Was ist der CO2-Preis?

Was ist das Brennstoffemissionshandelsgesetz?

Wie hoch ist der CO2-Preis und wie wird er sich in Zukunft entwickeln?

Wie unterscheidet sich die Auswirkung der Bepreisung auf fossiles Gas im Vergleich zu klimaneutralen Gasen wie Biogas oder Wasserstoff?

Warum sollten Kunden zukünftig überhaupt noch auf Gas setzen?

Warum wird es einen CO2-Preis für Erdgas geben, wenn Erdgas ein umweltschonender fossiler Energieträger ist?

Ich beziehe bereits „Ökogas“ von meinem Stadtwerk. Wird das Gas jetzt trotzdem teurer?

Welche Projekte unterstützen Sie mit unserem TaunaGas Klima-Produkt?

Mit TaunaGas Klima im hochwertigen Firstclimate-Ökogas-Standard unterstützen Sie die nachhaltige Forstwirtschaft im Amazonas Regenwald. Der Amazonas Regenwald umfasst heute noch eine Fläche von über 8 Mio. km², in etwa die zwanzigfache Fläche Deutschlands.

Viele bezeichnen die Amazonas Regenwälder mit ihrer überwältigenden Artenvielfalt zu Recht als die Kronjuwelen der Weltnatur. Laut WWF konnten z.B. hier über 40.000 Pflanzenarten, 427 Säugetierarten, 1.294 Vogelarten und über 3.000 verschiedene Fischarten identifiziert werden.

Doch diese wertvolle Flora und Fauna ist durch Rodungen für die Landwirtschaft sowie zahlreiche illegale Abholzungen bedroht. Das Projekt "Florestal Santa Maria" hilft, diesen Raubbau an der Natur zu stoppen.

Die Farm Florestal Santa Maria ist einer der wenigen Standorte in der Region, die den einheimischen Wald zur nachhaltigen Bewirtschaftung nutzt, zertifiziert nach den strengen Anforderungen des international anerkannten Forest Stewardschip Council (FSC). Über 71.000 Hektar Waldfläche rund um die Gemeinde Colniza im Staate Mato Grosso werden damit geschützt.

Der Schutz der riesigen Fläche erfordert einen hohen Aufwand, der ohne die Einnahmen aus dem Verkauf der Klimaschutzzertifikate nicht finanzierbar wäre.

Kontakt

Florian Kerpes
06171 509-189
florian.kerpes@stadtwerke-oberursel.de

FILM

Was ist Ökogas?