PHOTOVOLTAIK

Photovoltaik

Unser Engagement im Hochtaunuskreis

Als Energieversorger sehen wir es als unsere Aufgabe, einen Beitrag zur Umsetzung "erneuerbarer Energien" zu leisten. Bereits 2004 haben wir als erstes Unternehmen im Hochtaunuskreis begonnen, mit der Beteiligung von Privatpersonen, Bürgersolaranlagen zu errichten und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz in der Region.

Bei einer Bürgersolaranlage handelt es sich um gemeinschaftlich betriebene Solaranlagen, meistens Photovoltaikanlagen. Dabei schließen sich Interessenten zusammen, die sich mit einem bestimmten Investitionsbetrag an der Photovoltaikanlage beteiligen. Die Photovoltaikanlage wird meist auf angemieteten Dächern, häufig auf öffentlichen Gebäuden, errichtet. Initiiert werden Bürgersolaranlagen oft von Bürgerinitiativen, Vereinen oder auch Kommunen, die damit den Ausbau der Solarenergie fördern wollen. Der durch die Einspeisevergütung erwirtschaftete Ertrag wird unter den Anteilseignern ausgeschüttet.

Die hier aufgeführten Bürgersolaranlagen wurden mit der Unterstützung von ca 300 Bürger*innen im Hochtaunuskreis errichtet:

Oberurseler Bürger-Solarstrom-Anlage auf Stadtwerke-Bürogebäude

Kronberger Bürger-Solarstrom-Anlagen

Wehrheimer Bürger-Solarstrom-Anlagen

Weilroder Bürger-Solarstrom-Anlage

Oberurseler Bürger-Solarstrom-Anlage auf Burgwiesenhalle

Bürger-Solarstrom-Anlage Friedrichsdorf

Kronberger Bürger-Solarstrom-Anlage auf Haus Altkönig

Schmittener Bürger-Solarstrom-Anlage