Presse

Fahrplanwechsel im Stadtbusverkehr Oberursel

Bild Stadtbus

(vom 03.12.2019)

Am 15. Dezember 2019 findet der diesjährige RMV-Fahrplanwechsel statt. Die Änderungen können den neuen Fahrplanbüchern entnommen werden: Das Buch Nr. 2 für den Main-Taunus-Kreis, Hochtaunuskreis und Bad Homburg kostet € 2,00. Das handliche Fahrplanheft für Oberursel (Taunus) mit allen in Oberursel verkehrenden Linien gibt es bereits für € 1,00. Beide Bücher sind voraussichtlich ab Anfang nächster Woche in allen bekannten Vorverkaufsstellen und in einigen Buchhandlungen in Oberursel erhältlich.

Die Fahrzeiten bei den Oberurseler Stadtbuslinien bleiben weitestgehend erhalten, bei der Linie 41 werden zwei zusätzliche Fahrten morgens in Richtung Bahnhof Oberursel angeboten. Diese verkehren von der Niederstedter Straße in Oberstedten bis „Im Heidegraben“, weiter auf verkürzter Strecke über die Dornbachstraße und Hohemarkstraße direkt zum Bahnhof. Über die Haltestelle “Mainstraße“ in der Dornbachstraße ist bei diesen Fahrten auch die Alte Leipziger Versicherung wieder direkt von Oberstedten aus erreichbar.

Aufgrund der erhöhten Schülerzahlen an der IGS Stierstadt, werden die Linie 42 (Abfahrt 7:37 Uhr) und die Linie 43 (Abfahrt 7:27 Uhr) ab Weißkirchen-Ost ab dem 15. Dezember 2019 auch einen „Schlenker“ über die IGS fahren und die Schüler so direkt vor der Schultür absetzen.
Außerdem erhält die Schulbuslinie 49 eine zusätzliche Abfahrt um 15:50 Uhr nach der 8. Stunde in Richtung Oberstedten. Die Haltestelle „Altes Rathaus Stierstadt“ wird von den Schulbuslinien 48 und 49 in Richtung IGS nicht mehr angefahren.

Bei den Abendbuslinien 44 und 46 wird in Zukunft sonntags bis donnerstags die letzte Fahrt entfallen, da diese kaum von Fahrgästen genutzt wurde. An den Ausgehnächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag, sowie vor Feiertagen bleibt die letzte Fahrt weiterhin bestehen, allerdings um eine halbe Stunde vorgezogen, da es Beschwerden von Fahrgästen gab, dass zwischen der letzten und der vorletzten Fahrt ein zeitlicher Abstand von 90 Minuten war. Die Regelung der früheren Abfahrt betrifft auch die Abendbuslinie 45.

Neue RMV-Tarife ab 1. Januar 2020
Der Tarifwechsel des Rhein-Main-Verkehrsverbundes, an den der Stadtbusverkehr Oberursel angeschlossen ist, findet zum 1. Januar 2020 statt.
Es kommt zu leichten Preiserhöhungen, die Monatskarte innerhalb Oberursels erhöht sich für Erwachsene von € 45,60 auf € 46,30 und der Preis für das Monatsticket nach Frankfurt/Main steigt von € 138,40 auf
€ 140,50.

Attraktives Angebot: Seniorenticket Hessen
Neu im Tarifsortiment des RMV ab dem 1. Januar 2020 gibt es das neue „Seniorenticket Hessen“. Damit können alle Personen ab 65 Jahren ein Jahr lang für 1 Euro pro Tag hessenweit in allen Verkehrsmitteln der drei hessischen Verkehrsverbünde RMV, NVV und VRN reisen. Erhältlich ist das Ticket ab 1. Januar 2020. Der Vorverkauf begann bereits im November 2019. Weitere Informationen und den entsprechenden Bestellschein finden Sie unter www.stadtwerke-oberursel.de

Bestehen bleibt das besonders günstige Jahresticket „Schülerticket Hessen“ für Schüler´*innen und Auszubildende zum Preis von € 365, das heißt € 1,00 pro Tag in ganz Hessen, oder im Teilzahlungsverfahren mit 12 Monatsraten zu je € 31,00.

 

zurück