Presse

Freibad-Saison startet am 15. Mai 2019

Logo TaunaBad

(vom 08.05.2019)

Die diesjährige Freibad-Saison im TaunaBad Oberursel startet am Mittwoch, 15. Mai 2019. Dann können das Außengelände und die Schwimmhalle wieder kombiniert genutzt werden. Badegäste haben also die Möglichkeit, die ersten Sonnenstrahlen draußen zu nutzen und je nach Vorliebe und Wetterlage im Freibad- und / oder im Hallenbadbecken zu schwimmen und anschließend im Warmen zu duschen.

Die Auswinterung des Freibades mit Reinigungs-, Pflaster- und Gartenarbeiten ist abgeschlossen und die Schwimmbecken sind mit Wasser gefüllt. Notwendige Reparaturarbeiten an den Fliesen im Kleinkinderbecken wurden ausgeführt, die Becken wurden neu gestrichen, das TaunaBad- und Stadtwerke-Logo auf dem Boden im Sprungbecken und im Nichtschwimmerbecken erneuert und undichte Rohrstücke ersetzt. Das Sportbecken hat drei neue Startblöcke erhalten. Zukünftig wird es dort drei Sportbahnen neben dem freien Bereich geben, so dass dem Badespaß in der Sommersaison nichts mehr im Wege steht.

Zur Freude der Beachvolleyballer wurde ein Ballfangnetz angebracht, so dass nun nicht mehr das Risiko besteht, dass der Ball über den Zaun hinweg auf den Sandweg gespielt wird.

Das Freibad ist je nach Wetterlage täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. In den meist kühleren Monaten Mai und September schließt es an den Wochenenden bereits um 18 Uhr. In der eigentlichen Freibad-Saison von Juni bis August ist das Außengelände auch am Wochenende von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Damit die Badegäste in dieser Zeit die Schwimmhalle und gleichzeitig den Umkleidebereich innen nutzen können, bleibt die Schwimmhalle von Juni bis August am Wochenende ebenfalls bis 20 Uhr geöffnet. Montags bis freitags schließt die Schwimmhalle wie gewohnt um 21 Uhr.

Ab Juni wird auch im Freibad wieder das Frühschwimmen angeboten. Die Badegäste haben dann dienstags und donnerstags ab 6.30 Uhr die Möglichkeit, im Freien zu schwimmen. Montags, mittwochs und freitags ist wie gewohnt die Schwimmhalle von 6.30 bis 8 Uhr für das Frühschwimmen geöffnet.

Ab sofort kann die Freibad-Saisonkarte im Foyer des TaunaBades erworben werden, deren Gültigkeit mit dem Beginn der Freibad-Saison startet. Für Erwachsene kostet sie bei einem Kauf im Mai 100 Euro, für Kinder 50 Euro. Die Freibad-Saisonkarte kann bis zur Schließung des Freibads, voraussichtlich Mitte September, genutzt werden. Wie alle anderen TaunaBad-Eintrittskarten auch, berechtigt sie zur gleichzeitigen Nutzung des Hallen- und Freibadbereichs. Die Betriebsleitung des TaunaBads weist jedoch darauf hin, dass die Schwimmhalle in den hessischen Sommerferien wegen der anstehenden Revisionsarbeiten wie in jedem Jahr einige Wochen geschlossen sein wird. 

Nachdem die Eintrittspreise im TaunaBad Oberursel fünf Jahre lang unverändert waren, werden die Eintrittspreise in diesem Jahr angehoben und ab 1. Juni 2019 wirksam. Grund hierfür sind vor allem die gestiegenen Personalkosten sowie die Kostensteigerungen bei den Unterhaltungskosten des TaunaBades. Die Tageskarte für Erwachsene wird zukünftig 6 Euro (bisher 5 Euro) kosten, für Kinder 3 Euro (bisher 2,50 Euro), die Kurzzeitkarte, die zu einem Aufenthalt von 90 Minuten berechtigt, kostet dann für Erwachsene 4 Euro (bisher 3 Euro) und für Kinder 2 Euro (bisher 1,50 Euro). In gleicher Weise werden die Preise für die Dauerkarten angehoben, die Freibadsaisonkarte wird ab Juni 2019 120 Euro für Erwachsene und 60 Euro für Kinder kosten. Kinder unter fünf Jahre haben weiterhin kostenfreien Eintritt, Ermäßigungen gibt es auf Nachweis für Schüler, Auszubildende, Studenten, FSJler, Bufdis und Menschen ab einem Grad der Behinderung 70.
„Im TaunaBad haben wir ein umfangreiches Angebot für alle Altersgruppen, Schulen und Vereine mit hoher Servicequalität und langen Öffnungszeiten. Nach fünf Jahren Betrieb müssen wir jetzt die Kostensteigerungen der letzten Jahre weitergeben, wenn wir nicht das Angebot einschränken wollen. Das Bad ist auch wieder voll nutzbar, Einschränkungen durch eine Baustelle gehören der Vergangenheit an“, begründet Jürgen Funke, Geschäftsführer der Stadtwerke Oberursel, die Preisanhebung.

Das Angebot im Freibad ist unverändert und bietet mit Kinderplanschbecken, Nichtschwimmer- und Schwimmerbecken sowie dem Sprungturm mit 1 Meter und 3 Meter-Brett für jeden Besucher etwas. Die Kinder können sich über das beliebte Spielschiff auf dem großzügigen Kinderspielplatz freuen. Abwechslung für die Erwachsenen bieten die Beachvolleyballfelder, die abends auch für das Vereinstraining genutzt werden. Ab Juni 2019 wird auch die Außenumkleide wieder für die Besucher geöffnet sein.

Am Sonntag, 18. August 2019, ist ein großes Sommerfest im TaunaBad geplant. An diesem Tag wird es Livemusik und ein großes Spieleangebot für Kinder geben.

Für die TaunaBad-Besucher steht ein kostenfreier Parkplatz mit knapp 200 Stellplätzen zur Verfügung. Die Zufahrt erfolgt über die Clara-Schumann-Straße. Am Wochenende können außerdem die nahe gelegenen Parkplätze der Firma Fresenius am Borkenberg genutzt werden.

Detaillierte Informationen zum TaunaBad Oberursel finden Sie im Internet unter: www.stadtwerke-oberursel.de.

Foto: Dietrich vom Berge

zurück