Presse

Stadtwerke Oberursel wieder vermehrt im Kundeneinsatz

(vom 13.05.2020)

Die Covid-19-Pandemie hatte durch die notwendigen Kontaktbeschränkungen das gesellschaftliche Leben in Deutschland innerhalb der letzten Wochen auf ein Minimum reduziert. Dies hatte auch Auswirkungen auf die Durchführung von Service- und Dienstleistungen des lokalen Energieversorgers Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH.

So wurden in den vergangenen Wochen unter abgestimmten Schutzmaßnahmen nur die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen ausgeführt, um die Kund*innen und Mitarbeiter*innen der Stadtwerke Oberursel bestmöglich zu schützen.

Die Stadtwerke Oberursel nehmen ihre Service- und Dienstleistungsaufgaben ab sofort wieder verstärkt wahr. Hierzu gehören im Wesentlichen der Wechsel von Gas- und Wasserzählern und die Überprüfung von Hausanschlüssen. Alle Maßnahmen werden unter Beachtung der vorgegebenen Schutzmaßnahmen durchgeführt. So können sich Stadtwerke Oberursel-Mitarbeiter*innen, die zu den Kund*innen ins Haus kommen, stets ausweisen. Zudem tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz und halten möglichst einen Abstand von 1,5 Metern ein.

Die Stadtwerke Oberursel bitten alle Bürger*innen, die Stadtwerke-Mitarbeiter*innen bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen, indem sie Auskunft darüber geben, ob infizierte Personen im entsprechenden Haus leben. Zudem bittet das Unternehmen alle Kund*innen, ebenfalls auf die Abstands- und Hygieneregeln zu achten. Falls ein Hausbewohner oder ein Angehöriger zu einer Risikogruppe gehört, bitten die Stadtwerke Oberursel die entsprechenden Kund*innen, einen neuen Termin unter Telefon 06171 509-222 zu vereinbaren.

zurück