Presse

Stadtwerker mit Leib und Seele: Jürgen Holler feiert 35-jähriges Firmenjubiläum

Logo TaunaCrowd

(vom 17.11.2020)

Der 1. November war für Jürgen Holler ein besonderer Tag: an diesem Tag war er genau 35 Jahre bei der Stadtwerke Oberursel (Taunus) GmbH beschäftigt.

Er fing am 01.11.1985 als Mitarbeiter im Bereich „Rohrnetz“ bei den Stadtwerken Oberursel an zu arbeiten. Seither ist er als Monteur im Wasser- und Gasrohrnetz für das Unternehmen tätig. Für die Erdgastankstelle in Oberstedten und die Gasdruckregel- und Messanlagen wurde er zum Sachkundigen benannt.

Für ihn spielt das Wetter eine untergeordnete Rolle, ob Hitze oder klirrende Kälte, die Arbeiten werden immer sach- und fachgerecht von ihm ausgeführt. Jürgen Holler hat die Entwicklung des lokalen Energieversorgungsunternehmens vom reinen Wasserversorger mit eigener Gewinnung hin zum Versorgungsunternehmen in den Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärme und vielfältige weitere Aufgaben engagiert begleitet.

„Selbst nach fünfunddreißig Jahren Betriebszugehörigkeit macht mir meine Arbeit bei den Stadtwerken immer noch Spaß. Grund hierfür ist, dass mich meine Arbeit jeden Tag vor neue Herausforderungen stellt und sie somit sehr abwechslungsreich ist. Außerdem arbeiten wir hier in einem sehr gut funktionierendem Team, das bereitet mir viel Freude“, so Jürgen Holler. Und er ergänzt: „Deswegen habe ich mich vor einigen Jahren auch gerne bereit erklärt, mich für eine Unternehmenskampagne zur Verfügung zu stellen. Mister Stadtwerke sozusagen, das war eine schöne Erfahrung.“

Foto Jürgen Holler
Jürgen Holler in einer Gasdruckregelanlage des Stadtwerke-Unternehmensverbundes
zurück