Wasser

Wasser ist lebenswichtig

FAQs zu Corona-Virus und Trinkwasserversorgung

Warum ist das Trinkwasser vor Viren gut geschützt?

Verfügen die Wasserversorger über Notfallpläne?

Kann das Corona-Virus über das Trinkwasser aus dem Hahn übertragen werden?

Trinkwasser ist das wichtigste und am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland!

Wir liefern dem städtischen Eigenbetrieb Bau & Service Oberursel (BSO) jährlich circa 2,3 Mio m³ Wasser zur Trinkwasserversorgung in Oberursel. Hierfür stellen wir - entsprechend der seit 2018 novellierten Trinkwasser-Verordnung - Trinkwasser von bester Qualität zur Verfügung. Die gesetzlichen Qualitätsvorschriften legen hierbei so niedrige Grenzwerte fest, dass das Trinkwasser aus der Leitung zum täglichen lebenslangen Genuss bestens geeignet ist.

Um jederzeit einwandfreies Trinkwasser in höchster Qualität garantieren zu können, wird das Trinkwasser durch ständige Qualitätskontrollen überwacht und regelmäßig in einem akkreditierten Labor analysiert. Jährlich werden circa 300 Wasserproben aus den Oberurseler Wassergewinnungsanlagen, Behältern und dem Rohrnetz entnommen.

Wasserqualität in Oberursel

Trinkwasser 1: Kernstadt Oberursel, Bommersheim und Oberstedten

Trinkwasser 2: Oberursel-Weißkirchen und der tiefer gelegene Teil
von Stierstadt

Oberursels Leitungen sind bleifrei

Bitte beachten Sie, dass wir ganzjährig in Oberursel unterwegs sind, um Wasser- und Gaszähler zu wechseln. Unsere Mitarbeiter können sich mit einem Dienstausweis der Stadtwerke Oberursel ausweisen und bitten Sie, ihnen Zutritt und einen entsprechenden Arbeitsraum zu den Messeinrichtungen zu gewährleisten. Beim Wechsel des Erdgaszählers benötigen sie zudem Zutritt zu dem entsprechenden Gasgerät.

Falls Sie eine entsprechende Informationskarte von uns erhalten haben, bitten wir Sie die 06171 509- 222 oder 06171 509-0 anzurufen oder eine E-Mail an technisches-betriebsbuero@stadtwerke-oberursel.de zu senden, um einen Termin zu vereinbaren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!